Langagefr   Langageen   Langagede   Langageit   
MENU
Tripadvisor hotel escale coté sud

Montag, 17 Dezember Wetter

TEL: +33(0)495 630 170

ANSCHRIFT: 22 rue Notre Dame, 20220 Ile-Rousse

E-MAIL: info@hotel-cotesud.com

Wifi gratuit

Personnes à mobilité réduite

Animaux interdits

Réserver
Réserver en ligne
  • Meilleur Tarif Garanti
  • Paiement sécurisé
  • Pas de frais de réservation
  • Annulation gratuite

Bereich der Ile-Rousse und Balagne


Balagne Land umfasst eine Fläche von 956,24 km ². Es besteht aus mehreren Regionen Nordwesten von Korsika aus:

Balagne
Dies ist streng genommen, das Küstengebiet von der Fango Ostriconi, Regino Tal mit Agglomeration Île-Rousse (L'Île-Rousse-Monticello-Sankt-Reparata-di-Balagna) Tal die Figarella (oder Klar Calvi Calvi), mit all seinen Dörfern Gesims. Die 25 Gemeinden mit einer Fläche von 428,92 km ².

Die Giunssani
Die Giunssani (Ghjunsani) ist der ehemalige Pieve von Jussani 1520 wurde Pieve Patro im frühen achtzehnten Jahrhundert, bevor er Olmi-Cappella Township 1790-1973 Zeitpunkt ihrer Fusion im Kanton Belgodère.
Es erstreckt sich von der Col de San Colombano auf der RN 197 auf den Boden des Tals Tartagine Melajia zog sich in einem breiten Kreis von Bergen von der Monte Grosso (1937 m), Punta Radiche (2012 m gebildet ) Capu zu Dente (2.029 m), Monte Corona (2144 m), dem Capu Corbu (2.082 m), Cima di a Statoghia (2.305 m) und der Monte Padro (2390 m).

Dörfer Pioggiola, Olmi Cappella, Mausoleum und Vallica sind alle nördlich des Flusses Tartagine am Boden des Waldes Tartagine Malaja entfernt. 4 Gemeinden mit einer Fläche von 101,19 km ².

Die Paesi Ostriconi
Dies ist das Tal von Ostriconi, eine Niederdruck-Durchgang, die alte Pfarrei von Ostricone. Die Paesi Ostriconi haben eine Fläche von 169,95 km ². Dazu gehören gemeinsame Palasca, Novella Urtaca Lama und Weißenstein. Die letzten drei Städte wurden einst von der einzigen schmalen Straße, die alten D8 RN 197 verbunden serviert. Eine neue Straße namens Balanina bis heute, entlang der kleinen Küsten Fluss zum Meer Die Ostriconi Es eröffnet die Balagne Verkürzung der Weg Ponte-Leccia (Morosaglia) nach Calvi Zeit und Distanz. Der Strom Ostriconi gab seinen Namen an die Mikro.

Die Filosorma
Die Filosorma (Falasorma) entspricht der kleinen Küsten Fluss Fango (Fangu) Waschbecken. Galeria Manso und sein nur zwei Gemeinden sind Teil des Kantons von Calvi. Dies ist eine riesige Fläche von 256,18 km ² dünn besiedelt.

Natur Tal Website Fangu die Mündung des Fango ist ein Mosaik von artenreichen Umgebungen: Vögel, Amphibien, Reptilien, etc.. Dies ist, wo beginnt der Welt-Biosphärenreservat Fango-Tal, das sich bis auf den Berg, bis an die Grenzen der gemeinsamen Manso.

Biosphärenreservat Tal Fangu wurde im Jahre 1977 erstellt. Dies ist einer der ersten in Frankreich gegründet. Es erstreckt sich vom Mittelmeer bis zu einer Höhe von (2.556 m) und entspricht der Wasserscheide Fango Fluss, einem Gebirgsbach.